du

coppyright by www.beepworld.de/members18/the_end

 

Du

Du reichst mir deine Hände
ich merke, wie kalt sie sind.
Du taumelst zu mir
ich spüre, wie müde du bist.
Du schaust mir in die Augen
ich sehe, wie verzweifelt du bist.
Du sagst kein Wort
doch ich weiß du weinst
Ohne Tränen im Gesicht.
Du versuchst zu sprechen
und ich verstehe du kannst es nicht.
Du hast wieder geweint
und du zeigst wie sehr du leidest.
Du willst schreien
doch ich weiß du kannst es nicht.
Du willst hilfe von mir
Ich kann dir nicht helfen.
Du willst aufgeben
aber ich halte dich fest.

Du zeigst mir deine Arme.
Ich zeige dir den Weg.

Dein Weg

wenn die sonne für dich nicht mehr scheint und
sogar der himmel deine tränen weint..
wenn du tag und
nacht alleine bist,
wenn schmerz dein herz zerfrisst...
wenn du nur noch kannst an trauer denken,
so ist es besser deinen weg
in den TOD zu lenken...

Was ist schon das Leben?

Was ist schon das Leben?
Das Leben ist nicht schön
das leben ist hart
das leben ist gemein
das leben ist ungerecht
leben heißt leiden
der tod heißt erlösung
von dem leben
das sowieso nichts bringt
wenn du tod bist
wird sowieso keiner um dich trauern
weil alle froh sind
dass du endlich weg bist
auch du selbst
hast dir doch die erlösung gewünscht
nun ist sie greifbar nah
einfach weg
einfach weg von dieser welt

 

 

Teil meines Lebens

Du bist ein wundervoller Mensch , ich bin sehr glücklich dich zu kennen.
Du sprühst vor Lebensfreunde und lässt mich daran teilhaben.

Viele Menschen wollen nur nehmen,
doch du möchtest geben.

Ich stand unter der Laterne und suchte nach Glauben , Wünschen , Träumen und meinen Zielen. Doch diese lagen im Dunklen verborgen.

Ich suchte an der falschen Stelle.
Doch du bist in mein Leben getreten
gabst mir Licht und das Selbstvertrauen ,
an der richtigen Stelle zu suchen.

Ich bin froh dich an meiner Seite zu haben.

Einen Freund auf den man bauen und vertrauen kann. Ich danke dir für deine Freundschaft.

Du bist ein Teil meines Lebens...
ein Teil...
den ich nicht verlieren möchte !

 

Ich nehme Deine Hand,
um sie zu halten, wenn Du alleine bist.
Um sie zu streicheln, wenn Du Zärtlichkeit suchst.
Um sie zu wärmen, wenn Du frierst.
Um Dir aufzuhelfen, wenn Du gefallen bist.
Um dich zu führen, wenn Du den Weg suchst.
Um Dich zu beschützen, wenn Du Hilfe brauchst.
Um bei Dir zu sein, wenn Du meine Nähe suchst.
Um Dich zu stärken, wenn Du schwach bist.
Um Dir zu zeigen, daß ich stets für Dich da bin.
Um Dir wortlos zu zeigen wie nah ich dir bin.
 

 

Und mit dir tausend Sterne Wandern, weil es dich gibt
LIEBE ICH DICH!!!

 


 

 


 


 

Die fogenden Gedichte wurden mir anonym zugesandt,Wenn der/die Autor/in nicht möchte dass sein/ihr Text hier veröffentlicht wird,schickt mir bitte eine Nachricht, ich werde die Beiträge dann natürlich sofort entfernen.

 

Ich wollte Dich nicht verlieren...
...und bemühte mich
immer nett, immer verständnisvoll,
immer attraktiv für Dich,
immer an Dir interessiert zu sein.
Dabei verlor ich mich.

 

 

du weißt..
Du weißt wie sehr ich an dir hing
Du weißt dass ich alles für dich getan hätte
Du weißt dass du das einzige für mich warst
Du weißt dass ich dich nie vergessen werde
Du weißt dass du das wichtigste in meinem Leben warst
Du weißt dass ich mit dir die schönste Zeit meines Lebens hatte
Du weißt wie sehr ich dich liebe
es ist vorbei…
 
Mein schatz,.Ja, es ist vorbei.Es tut mir leid... Ich wollte dir nie wehtun...
Unbekannt
mein schatz...


Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!